B e r a t u n g   -   V e r k a u f   -   L i e f e r s e r v i c e

DEMOSEITE - Tiernahrung

Das richtige Tiernahrung für das Familienmitglied

In der heutigen Zeit gibt es kaum noch Haushalte ohne Haustiere. Hunde, Katzen und Nager haben ihren Einzug in die Haushalte gefunden und werden hier wie ein weiteres Familienmitglied behandelt. Um dem kleinen Liebling gut versorgt zu wissen und gesund zu halten spielt nicht nur die Pflege eine große Rolle, sondern auch das richtige Futtermittel sollte immer griffbereit sein um den Hunger zu stillen.

In den Fachgeschäften und im Supermarkt findet sich heute eine große Auswahl an Tiernahrung. Dabei ist es aber trotzdem wichtig sich vor dem Kauf etwas damit auseinander zu setzen und die richtige Wahl zu treffen. Als Tiernahrung n sich bezeichnet man das Futtermittel, welches speziell auf die Bedürfnisse der Tiere ausgerichtet ist und nur an die Tiere verfüttert werden sollte. Dabei gibt es nicht nur eine große Auswahl an Marken, sondern auch für jede Rasse und Tierart ein spezielles Angebote.

Es ist sehr wichtig das Tier mit dem richtigen Futtermittel zu versorgen, da jede Tierart andere Bedürfnisse hat, wenn es um die Zusammenstellung der Nährstoffe und der Futtermenge geht. Genau wie bei Menschen haben auch Tiere oft ihren eigenen Geschmack und Bedürfnisse müssen gestillt werden. Oft haben auch Rassen ihre speziellen Bedürfnisse und vorlieben. Die Wahl der richtigen Tiernahrung verhindert so eine mögliche Unterernährung und garantiert die richtige Menge an Nährstoffen.

Bei der Tiernahrung ist es wichtig auch hier auf die Inhaltsstoffe zu achten. Beim Futtermittel achten die Unternehmen darauf welche natürlichen Bedürfnisse die Tiere haben und mit der Hilfe von Tierärzten und Wissenschaftlern wird so jeden tag an neuen Zusammensetzungen getüftelt und getestet.
Da die meisten Tiere von Natur aus Fleischfresser sind, handelt es sich bei den meisten Dosen wie Hunde- und Katzefutter um pures Fleisch. oft wir dieses noch mit Vitaminen und Gemüse versetzt um eine noch höhere Nährstoffversorgung zu garantieren. Bei kleinen Futtermengen ist as Tier so voll versorgt.

Tiernahrung muss aber nicht immer nur industriell hergestellt worden sein, sondern viele Halter versuchen ihr Tier auch mit den normalen unverarbeiteten Lebensmitteln zu versorgen. Es wird gekocht und verrührt und Herrchen und Frauchen geben sich die größte Mühe in der Küche. Auch in der Landwirtschaft wird meist mit Futtermittel vom eigenen Hof gearbeitet. Kühe und Ziegen sind weitaus einfacher zu versorgen als anspruchsvolle Hunderassen oder Fische. Mit der richtigen Tiernahrung ist der Liebling aber nicht nur richtig versorgt, sondern auch ein gesundes Leben ist garantiert.
 

 

<<< zur Startseite

Impressum